Donnerstag, 18. November 2010

Wurzelbrot





Ein tolles Partybrot

Zutaten für 6 Personen
 

400 gr Mehl Typ 550 + 100 gr Roggenvollkornmehl
1/2 Pk Trockenhefe
1 gehäuften EL Sauerteig
300 ml Wasser

Rezept Zubereitung Backen - Wurzelbrot


Mehl mit allen Zutaten und warmen Wasser mit dem Rührlöffel vermischen,so dass keine trockenen Nester mehr sind. In einer genügend großen Schüssel abdecken und ca 18 Stunden kühl stellen.( Keller)

Danach mit Hilfe eines Teigschabers auf eine dickbemehlte Arbeitsfläche stürzen und ganz leicht kneten. 3 Stücke abstechen und in eine längliche Form ziehen, ineinander verdrehenso dass sie wie eine knorrige Wurzel aussehen oder in länglicher Form in ein Baguetteblech legen. Gehen lassen, bis der Teig sich etwas vergrößert hat

Inzwischen den Backofen auf 250 Grad vorheizen.Ich stelle immer noch eine Auflaufform auf den Boden und lasse sie mitaufheizen. Die Baguettes in den Ofen schieben und in die Form ein Glas Wasser gießen. Nach 10 min die Temperatur auf 200 Grad herunterdrehen und noch weitere 15 -20 min backen.

ich hab heute festgestelllt,dass man das rezept für eine größere Menge nicht einfach verdoppeln kann.Man muß also 2 Teige ansetzen. Aber ich arbeite daran.



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen