Mittwoch, 26. Januar 2011

Abbelschlubber mit Vaniljesooß




auf hochdeutsch  ist das ein Apfelschlupfer mit Vanillesoße...........und so gar nix für die schlanke Linie
aber wer schaut schon auf Kalorien ,wenns gut schmeckt........bei uns........ niemand.Ausserdem dient es klasse zur Resteverwertung von Äpfeln  und oder Hefegebäck.





Zutaten für 12 Stk

250 g gewürfelte Äpfel
250 gr Brioche
100 gr. gehackte Mandeln --geröstet
500 ml Sahne
7 Eier
120 gr Zucker
100 gr Rosinen
1 Schnapsglas Amaretto oder Amarettosirup

 Zubereitung
Die Rosinen im Amaretto oder Sirup einweichen
Äpfel schälen und würfeln ,  Brioche würfeln

Die gehackten Mandeln in einer Pfanne (ohne Fett) rösten

Eier,Sahne und Zucker zu einer hellgelben Masse verrühren
Die ganze Eiermasse mit Äpfeln und Brioche in einer großen Schüssel vermischen

Alles in einer Muffinform mit Muffinförmchen einfüllen und bei 180 °C 20-25 Min. backen . Zum servieren aus den Papierformen herauslösen und mit den gehackten Mandeln und der Vanillensoße  servieren .

Zutaten Vanillesoße 

2 Vanillenschoten
6 Eigelb
150 ml Sahne
150 ml Milch

60 gr Zucker





Zubereitung Vanillesoße


Die Vanillenschoten einritzen und das Mark  auskratzen . Milch , Sahne , Zucker und Vanillenmark erwärmen , nicht kochen .
Die 6 Eigelb im Wasserbad cremig aufschlagen.
Danach den Sahnemix einrühren und weiter cremig schlagen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen