Freitag, 21. Januar 2011

Minestrone





Vorgekocht.....damit meine Jungs übers Wochenende nicht verhungern...........Ich fahr nach Köln zur Messe

Living Kitchen........freu


Zutaten für 6 Personen

1 kg Rinderwade
1 Zwiebel
1 Bund Frühlingszwiebeln
1/4 Weißkohl
 Je 100 gr Erbsen Broccoli , Möhren , Fenchel , Lauch ,Blumenkohl ,Zucchini , Paprika , Zuckerschoten,Staudensellerie ,
1 gehäufter Esslöffel von meinem Allroundgewürz
2 Lorbeerblätter
1 EL Tomatenmark , Salz ,Zitronenpfeffer
1 gr.Bund frischer  italienischer Kräuter
Olivenöl
frisch geriebener Parmesan
200 gr kleine Muschelnudeln
Basilikum und Petersilie zum bestreuen.


Zubereitung
Die Rinderwade in Olivenöl rundherum schön braun anbraten.
Zwiebel und Tomatenmark zutun und mit anrösten.
Mit 2 liter  heißem Wasser und dem Allroundgewürz  und dem Lorbeer aufgießen und ca 2 Stunden köcheln .lassen






Wenn das Fleisch gar ist ........die Brühe durch ein Sieb passieren und das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden.

Die Nudeln seperat nach Vorschrift kochen.


Die Brühe aufkochen und das Gemüse darin bissfest garziehen lassen.Würzen.


Angerichtet wird auf einem tiefen Teller , in dem man zuerst die Nudeln gibt und dann mit Suppe auffüllt.

Mit Parmessan , Basilikum und Petersilie bestreuen und Baguette dazu reichen.

Kommentare:

  1. So eine leckere Minestrone habe ich noch nie wo anders
    gelesen.Einfach große klasse.

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das Kompliment.....Birgit
    Schmeckt auch wirklich sehr gut
    lg
    Martina

    AntwortenLöschen