Freitag, 11. Februar 2011

Gebäck - Ravioli


Resteverwertung der besonders leckeren Art




Zutaten

1 Rolle Blätterteig
Wurstreste zum Beispiel Salami und Schinken
2-3 EL Crème fraîche
Tomaten-Orangen Chutney
etwas frisch geriebenen Parmesan

Zubereitung

ich hab den Back Snack von Tupper ausprobiert.Eigentlich hab ich mir ihn für die Ravioli Herstellung gekauft..........Ausprobiert hab ich ihn aber zum ersten Mal mit Blätterteig ,um die Vorgehensweise zu testen. Außerdem hatte ich noch ein paar Reste im Kühlschrank.
Den Backofen auf 180 grad vorheizen.

Das Chutney mit Creme fraiche verrühren . Die Wurst in ganz feine Würfel schneiden und unter die Creme heben. Den Blätterteig ausrollen und in beliebige Form bringen. Füllen ich möchte hier nicht den Back Snack beschreiben ....nur soviel mit dem Teil geht es dreimal schneller als auf die herkömmliche Weise.










Den Teig mit Kondensmilch bestreichen und mit etwas Parmesan abstreuen. Dann für 20 min in den Backofen. Die Teilchen sind richtig niedlich und klasse für Fingerfood geeignet.

1 Kommentar:

  1. Super Idee (auch ohne Tupper) sehen richtig lecker aus!!
    L G
    Irène

    AntwortenLöschen