Dienstag, 8. Februar 2011

Griechischer Hackauflauf








Immer wieder gerne gegessen und suuuuuuuuper zum Vorbereiten



Zutaten


500 g Rinder Hackfleisch frisch
2 Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
2  Scheiben Schafskäse oder Feta
6 Tomaten
4 Pepperoni mild
100 g Oliven grün entsteint
100 g Oliven schwarz entsteint
2 Becher Crème fraîche
100 ml Milch
1 Pk gerebelter Käse
 500 g Mini Maccaronis oder Mini Penne
Griechische Kräutermischung oder selbst zusammenstellen aus:
Salz, Pfeffer, Thymian ,Oregano, Basilikum ,Melisse ,Salbei ,Paprika und Minze



Zubereitung


Das Gemüse putzen und kleinschneiden. Schafskäse würfeln . Hackfleisch mit Zwiebel und Knoblauch und 3 EL Gewürzmischung anbraten.

Die Maccaronis nach Vorschrift bissfest  kochen. Die Creme Fraiche mit Milch und 2 EL.Gewürzmischung aufkochen , die Hälfte des gewürfelten Schafskäses und den gerebelten Käse darin schmelzen lassen . Nun alles mischen und in eine Auflaufform geben .Zum Schluß die Käsesoße darübergießen und bei 200 Grad ca 30 min backen.




Man kann auch alles lagenweise einfüllen und dann die Soße darüber geben.

Kommentare:

  1. Oh Martina,
    ich hab Deinen Blog erst heut entdeckt... und nu läuft mir schon den ganzen Tag das Wasser im klawittrigen Mündchen zusammen!

    ach wat freu ick mir, dass ich jetzt eeendlich Abwechslung in unsere Töpfe bringen kann ;o)

    hehe... wir Saarländer sind eben einfach Feinschmecker, gell?

    Herzigste Grüße

    Urselchen

    AntwortenLöschen
  2. Das wäre auch was für mich, kann ich mir sehr gut vorstellen!!
    L G
    Irène

    AntwortenLöschen
  3. @Ursel
    @ Irene

    den kann ich auch wirklich nur empfehlen......

    lg
    Martina

    AntwortenLöschen