Sonntag, 10. April 2011

Nochmal Bärlauch satt

Heute war ich mit     nochmal in dem Bärlauchfeld , dass mir die ganze Woche


schon Arbeit beschert hat.



Ich hab mir aber nur noch Knospen gesammelt


Daraus hab ich dann Bärlauch Kapern gemacht.



Diese werden  mit einem Teelöffel Salz bestreut und über Nacht ziehen gelassen .
Danach mit Essig .........halb Weinessig halb weißem Balsamico aufgegossen und kurz aufgekocht.
mit Pfeffer gewürzt und sofort in ein Twist -off Glas getan .
Sie sollten ein paar Tage ziehen.
Die Knospen haben ein unvergleichlichen Geschmack................allerdings war mir der Sud zu sauer.
Mit den neuen Knospen werd ich nun mal experimentieren....und es euch auch wissen lassen....
Ich hab ja jetzt Zeit....lach 








Kommentare:

  1. Martina, ich habe fertig. ;o) Der Bärlauch ist geputzt und zum Trocknen ausgelegt. Die einen Knospen sind in Salz eingelegt, die anderen köcheln im Essig vor sich hin. Die, die jetzt noch rumliegen werde ich morgen verarbeiten.
    Übrigens das ist ja ein megascheußliches Foto von mir: Leute hätt ich das nur mal vorher gesehen..... ;o)))
    War ein super schöner Tag mit dir und Kerstin!
    Grüßle
    Chris

    AntwortenLöschen
  2. Hey Chris ...........da warst du aber fleißig.......Mir hat der Tag auch gut gefallen.
    und übrigens .für das Bild kann ich nix....das war der Apparat.....grins.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. *kicher* stimmt das war die fehlende Speicherkarte. :o)

    AntwortenLöschen
  4. Mein liebes Martina ... der Apparat musst Du verschrotten der macht nur ätzende Bilder ;o)...
    mein Bärlauch ist wesch ...alle ...leer ... Finito ... kanns nicht mehr riechen ... meine Schuhe riechen immer noch nach Knobi trotz waschen und Febreze ... jetzt riecht man mich wenn Ich angeschlichen komme ;o) hihi
    War ein schöner Sonntagvormittag ... bald mal wieder ... Erdbeeren pfücken ... Erbsen zählen usw.
    Bis bald Kerstin

    AntwortenLöschen