Montag, 25. Juli 2011

Chorizo -Kartoffelpfanne mit Tomaten - Igeln



600 g festkochende Kartoffeln
3 Zwiebeln
2 Chorizo (scharfe, spanische Wurst)
1 rote Chilischote
1 rote Spitzpaprka
1 Paprika rot
½ Bund Petersilie
30 g Butterschmalz
Salz fein, Malabar Pfeffer aus der Mühle, Paprika „ la  vera“

50 g Butaris
4 Frühlingszwiebeln


Die Kartoffeln gut waschen, in kräftig gesalzenem Wasser gar kochen. Etwas abkühlen lassen, schälen, grössere Kartoffeln ggf. halbieren oder vierteln
Zwiebel  und Knoblauch schälen, halbieren, in feine Streifen schneiden,
Chorizo pellen und in  halbe Scheiben schneiden.
Paprika waschen und würfeln
Chilischote halbieren, entkernen und waschen. Dann in feine Streifen schneiden.



Das Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Kartoffeln goldbraun anbraten. Die Zwiebeln und Knoblauch über die Kartoffeln geben und mitbräunen.



Die Chorizo, Chili, Paprika ,Frühlingszwiebeln  zugeben und unter regelmäßigem Schwenken der Pfanne anbräunen 



kräftig pfeffern und mit dem Paprika bestreuen, noch weitere 3-4 Minuten braten.
Mit Salz abschmecken, gehackte Petersilie auf den Kartoffeln verteilen und mit den   Tomaten - Igeln  von Kegala servieren.Die passen richtig klasse dazu und es ist mal ein anderer schönerer Anblick als " normaler " Tomatensalat.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen