Sonntag, 31. Juli 2011

fruchtiges Hähnchen - Curry






2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehe
1 rote Chilischoten
500 g Hähnchenfilet
400 gr Mie Nudeln
Salz
1 El rote Currypaste
3 EL Öl
Currypulver Curry Goa
250 g  Kokosmilch
300 ml Hühnerbrühe
Cayennepfeffer
3 Bergfirsiche
100 Champignons.
1 Paprika rot
1-2 TL Zitronensaft


Zwiebeln, Paprika  und Knoblauch schälen, halbieren und in Scheiben schneiden.
Chili entkernen, abspülen und in feine Streifen schneiden.
Pfirsiche enthäuten und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden.
Hähnchenfleisch abspülen, trocken tupfen  und ebenfalls in Streifen schneiden. Currypaste mit 1 EL  Öl glattrühren und das Hähnchenfleisch damit einreiben
.
Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenstreifen darin anbraten, herausnehmen und warm halten.. Zwiebeln, Knoblauch und Chili zugeben, kurz mit braten. Mit 2 Teelöffel Curry bestäuben. Kokosmilch und Brühe zugießen und Mango-Chutney einrühren. Ca. 5 Minuten  köcheln lassen
Nudeln in kochendem Salzwasser ca 4 Minuten garen. Und abgießen

Pfirsichstreifen und Hähnchen wieder zu der Soße  geben und 1-2 Minuten mitgaren. Mit Salz, Cayennepfeffer, Curry und Zitronensaft abschmecken.
Hähnchen-Curry mit den  Nudeln  anrichten .