Freitag, 10. Februar 2012

Bratkartoffel Omelette




Eigentlich eine klasse Resteverwertung.......heute allerdings hab ich dieses Rezept extra gekocht weil ich alles im Hause hatte..........nicht wusste was ich sonst kochen sollte ...und vor allem......bei dieser S...kälte auf keinen Fall früh am Morgen aus dem Haus wollte.
Im Prinzip kann da alles rein was alleine nichts mehr hergibt.Man kann auch Pilze dazutun oder Zucchinis...oder.... oder.....Wir mögen solche Reste Essen sehr





500 gr    Pellkartoffel
2 Bund    Lauchzwiebel frisch
3            Paprika bunt
300 g    Kirschtomaten
8     Eier
8 EL    Milch
4 Stiele    Basilikum
Salz ,Pfeffer, Paprika edelsüss
200 gr Chorizo

Pellkartoffel in Scheiben schneiden.Gemüse putzen und in Ringe bzw. in Scheiben schneiden Fett erhitzen und die Kartoffelscheiben goldbraun braten.



Dann das Gemüse  und kleingeschnittenen Chorizo zugeben und 5 min mitbraten . Von Zeit zu Zeit wenden.









Inzwischen die Eier mit Milch verquirlen und kräftig würzen . Basilikum in Streifen schneiden und unter die Eier rühren.
Die Tomaten zu den Kartoffeln geben und mit der Eiermilch übergießen .Bei schwacher Hitze mit geschlossenem Deckel 5 min stocken lassen.






Kommentare:

  1. Das schaut lecker aus! Wäre für mich gleich ein perfektes Mittagessen, stattdessen werde ich aber wohl eher an einem Salatblättchen rumkauen.

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  2. warte doch bis es wärmer ist , dann fällt es auch vielleicht leichter.
    Ich beneide dich nicht du Arme.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Oh was für eine Augenweide!

    LG von Manu

    AntwortenLöschen