Samstag, 17. März 2012

heute hab ich fremdgekocht


heute hab ich mich mal  wieder bei  Irene  ausgetobt. Da sie eine Geschmacksschwester ist , wurde ich auch schnell fündig........der einzige Anspruch war ........schnell und lecker .........und davon hat sie eine Menge Rezepte.
Zum Beispiel diese Lachs - Broccoli - Quiche   ooooooooooberlecker  und  so flott gemacht.........ich bin um 12 Uhr nach Hause gekommen und  45 min später konnten wir essen.




Ich hab sie genauso übernommen nur als Abschluß ein paar Kleckse Ceme fraiche darüber gegeben........quasi als Resteverwertung ......die stand noch angebrochen im  Kühlschrank.

Da ich  nun wieder im Zeitplan lag konnte ich auch noch schnell diese


testen.
Auch dieses Rezept hab ich so übernommen, mit Ausnahme des Hagelzuckers....den hab ich mir mangels desselben , einfach aus Würfelzucker nachgebaut........immer schön mit dem Hammer drauf,.aber  nicht zu fest ......sonst gibts Puderzucker........grins


oberhammeraffengeil   diese Brioches von Irene.
Ein Träumchen diese Konsistenz
schaut selbst mal






Vielen Dank Irene .....ach ja  ......ich hab das Rezept verdoppelt.........mit einem Kuchen komm ich bei meiner Familie nicht weit




Kommentare:

  1. Uch, so viel Lob auf einmal... ich werde heute Nacht im Bett sitzen ;o)),
    nun zu Deiner Leistung, die Brioche ist Dir suuuper gut gelungen!!! Meine Mascarpone Brioche ist verteilt und jetzt würde ich am liebsten bei Dir vorbeikommen um ein Stückchen von Deiner zu stibitzen ;o))
    Deine Form finde ich sehr schön, so eine habe ich noch nie gesehen!
    Die Quiche sieht auch zum reinbeißen aus, schöner Bilder!!

    Ganz liebe Grüße
    Irène

    AntwortenLöschen
  2. Toll! Sieht beides zum Anbeißen aus. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Martina,die Idee die Würfelzucker zu verklopfen, sehr Kreativ,

    Tolle Fotos

    lieben Gruß
    Gaby

    AntwortenLöschen