Dienstag, 1. Mai 2012

mediteraner Ofen-Spargel










Dieses Rezept hab ich von einer gebürtigen Italienerin…….das ist soooooooooo lecker.

1 ½ kg Spargel frisch
1 TöpfchenBasilikum
100 ml Olivenöl extra vergine
1 TL Fleur de sel 
Muskatnuss
Rosmarin Knoblauch  Balsamico Reduktion

Ofen vorheizen auf Umluft 180°C. Die unteren 2/3 der Spargel schälen, 2-3 cm am unteren Ende abschneiden, Spargel kurz abbrausen und trockentupfen. Basilikumblätter abzupfen,

Eine Auflaufform mit Butter einfetten. Den Spargel in die Form legen, dabei nicht mehr als zwei Lagen aufeinanderstapeln.

Bei diesem Gericht spielt die Qualität des Olivenöls eine wichtige Rolle.
Also unser gutes Olivenöl kommt mit den Basilikumblättern, etwas frisch geriebener Muskatnuss und einem TL Salz in ein hohes Glas und wird püriert. Dieses Basilikumöl wird nun über die Spargel geträufelt. Etwas davon zurückbehalten


Die Auflaufform wird mit Alufolie schön abgedeckt und kommt für etwa 40 Minuten in den Ofen (hängt vom Ofen sowie von der Dicke der Spargelstängel ab). Während der Garzeit 2 Mal mit dem heruntergelaufenen Olivenöl erneut beträufeln. Nach dieser Zeit sollte der Spargel bissfest sein
Etwas Basilikum-Olivenöl-Gemisch auf einen Teller träufeln, Spargel anrichten und mit feiner  Rosmarin Knoblauch Reduktion  servieren.

Diesen Essig hab ich eine Woche vorher angesetzt.


1 Zweig Rosmarin und eine Knoblauchzehe  mit gutem Balsamico ca. eine Woche ziehen lassen.
Beim Reduzieren hab ich ein Löffelchen Löwenzahn Honig unter gerührt.

Wenn der Spargel gegessen ist ,ein Stück Baguette in die Olivenöl Kräutermischung tunken………..nochmal ein Highlight.

Kommentare:

  1. Das sieht aber lecker aus! Danke für das schöne Rezept!

    Liebe Grüße, Lotta

    AntwortenLöschen
  2. das sieht grandios aus, Super Martina
    lieben Gruß
    Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Woah!!!!
    Das sieht ja SUPER AUS ;o))
    Liebe Grüße,
    Irène

    AntwortenLöschen