Donnerstag, 16. Januar 2014

Gemüsespätzle mit Räucherforelle







Heute mal wieder etwas aus der Kategorie  Blitz Pasta


Für 4 Personen

500 g Spätzle frisch
2 kleine Lauchstangen
4 Karotten
200 g Erbsen frisch
4 Räucherforellen Filets
100 ml Weißwein
1 Becher Creme fraiche
1-2  El geriebener Meerrettich
Pfeffer aus der Mühle
Salz
Butterschmalz

Karotten und Lauch putzen und in schmale Stifte schneiden.

Butterschmalz erhitzen und die Karotten und den Lauch darin anschwitzen.
Wasser zum kochen bringen und die Spätzle darin 3-4 min erhitzen
Abgießen und zur Seite stellen.
Das angeschwitzte Gemüse  mit Wein ablöschen und die Erbsen zugeben.
Alles noch 5 min köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Die  Creme fraiche mit dem Meerrettich verrühren und zum Gemüse geben.
Die Forellenfilets in Stücke teilen .
Die Spätzle  und Forellenfilets unter das Gemüse heben .

Feeerrdischhhhhh

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen