Samstag, 5. Januar 2013

Meeresfrüchte Salat










Zutaten für 8 -10 Personen

200 gr Spaghetti
400 gr geräucherter Lachs
1 Pk Garnelen provencal
1 Pk Flusskrebse
1 Paprika rot
1 Zucchini süß sauer eingelegt.....hatte ich noch in meinem eingekochten Vorrat.......es gehen aber auch  Gewürzgurken
200 gr Kirschtomaten
1 Bund Frühlingszwiebel
4 hartgekochte Eier
150 gr Erbsen TK

Für das Dressing

Creme fraîche
Orangensenfsoße
Apfelbalsamessig
1 EL Honig
Orangenöl
Chili -Pfeffer -Salz
Petersilie


Zubereitung

Die Spaghetti durchbrechen und  bissfest garen... abtropfen lassen.. und abkühlen lassen...
Den Lachs in feine Streifen schneiden...die Paprika fein würfeln


Die Eier hartkochen und die Erbsen für ein paar min in heißem Wasser blanchieren


Die Garnelen und Flusskrebse  mit etwas Orangenöl  kurz in der heißen Pfanne schwenken.


Die Frühlingszwiebel in Ringe und die Kirschtomaten vierteln.

Petersilie fein hacken


Für das Dressing

1/2 Becher creme fraîche mit gut 2 Eßlöffel  Orangensenfsoße und dem Honig  verrühren.
Das Orangenöl mit dem Zauberstab oder Mixer aufschäumen.
Mit Apfelbalsamessig und Chili-Pfeffer-Salz abschmecken.


Alle geschnittenen Zutaten bis auf die Fische und Meeresfrüchte in einer größeren Schüssel mit dem Dressing verühren. Spaghetti unterheben und nochmal mischen.
Dann erst die Meeresfrüchte ( incl dem Saft vom braten ) unterheben , mit Petersile abstreuen und für ein paar Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank.

1 Kommentar:

  1. Das sieht wieder total lecker aus, ich nehme mir gleich den ganzen Teller ;o))

    Liebe Grüße
    Irène

    AntwortenLöschen