Samstag, 24. September 2011

Paprika Curry mit Flusskrebsen




Zutaten

4 Paprikas
2 Zwiebel
1 Knoblauch
200 g Champignons
Fischfond
Kokosmilch
rote Curry Paste
1 Stange Lauch
1 Karotte
Flusskrebsschwänze nach Bedarf
Salz , Pfeffer, Honig oder Agaven Dicksaft
1 Pack. Woknudeln
Fett zum braten

Zubereitung:
Alles Gemüse putzen und würfeln.
Das Fett in einer  weiten Pfanne heiß werden lassen.Die Zwiebeln, Knoblauch, Karotten und Lauch darin anschwitzen.
Mit Fischfond ablöschen und fast völlig einkochen lassen.Das geht in einer weiten Pfanne recht schnell.
Das restliche Gemüse und die Kokosmilch zugeben.
Die Curry Paste einrühren und mit den Gewürzen abschmecken.
Ca 10 min köcheln lassen.Nochmal abschmecken und die Krebsschwänze darin erwärmen.
In der Zwischenzeit die Woknudeln ca 4 min kochen lassen und dann unter das Curry mischen und servieren.

1 Kommentar:

  1. Liebe Martina,

    das heutige Gericht sieht auch sehr ansprechend aus.

    Vielen lieben Dank für solch netten Kommentar. Es hat mich sehr gefreut. Vor einiger Zeit habe ich auch einen Rezept gepostet:

    http://lumesbeauty.blogspot.com/2011/08/eine-salattorte-bitte-rezept.html

    vielleicht würde Dich es interessieren.

    LG Lume

    AntwortenLöschen