Sonntag, 27. Januar 2013

abgekupfert Mandarinenkekse und Zimtschnecken




Die Mandarinenkekse hat mir Barbara ans Herz gelegt und die Idee für " The Best Cinnamon Rolls " stammt von Penne im Topf.
Die Rezepte hab ich ohne Änderungen übernommen und sie sind sehr lecker.
Die Zimtschnecken mag ich sowieso , der Hefeteig ist perfekt fluffig mit einem herrlich zimtigen Aroma  und die Mandarinenkekse sind soooo fruchtig ,nicht so süß ,einfach perfekt , sie zergehen auf der Zunge.
Beides hab ich als Trostpflaster für meinen  jüngsten Sohn gebacken ,der ist ab morgen "Strohkind " oder vielleicht trifft es der Ausdruck "er hat sturmfreie Bude "dann doch eher .
Es ist nach 30 Jahren der erste Urlaub ohne Kinder. Es wird ein komisches Gefühl sein , bei einem Langstreckenflug mal relaxt sitzen zu bleiben bzw. schlafen zu können................wir haben nämlich einen Nachtflug nach Südafrika.


Ich werd euch zwischendurch auch ein paar Bilder schicken  :-)

Die Rezepte könnt ihr euch ausnahmsweise mal über die Links anschauen ..................ich muss jetzt Koffer packen -:))






1 Kommentar:

  1. Прекрасни са! Очаквам снимки! Поздрави!

    AntwortenLöschen