Sonntag, 2. August 2015

Kartoffelsalat mit Lachs









Ich hab kürzlich einen italienischen Blog entdeckt.
Direkt in der Toskana.
Von all den leckeren Rezepten hab ich mir einen Kartoffelsalat rausgepickt.
Und er hat alle Erwartungen übertroffen.
Ein ganz einfaches Rezept aber mit besten Zutaten , einfach ein Gedicht.
Ich hab das Rezept  1:1 übernommen



Zutaten für 4 Personen:
8 mittelgroße Kartoffeln
4 Eier
1 große rote Zwiebel
200g Räucherlachs
3EL Majonese
1EL körniger Senf
2EL Olivenöl Gold der Maremma
1 Bund Fenchelkraut (oder Dill)
2 Zweige Thymian
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung:
Kartoffeln abspülen und im Dämpftopf oder in kochendem Salzwasser etwa 25 min garen. Mit kaltem Wasser abschrecken und abgekühlt pellen. 
Die Eier hart kochen, abschrecken und pellen, dann vierteln.
Majonese mit Senf und Olivenöl verrühren. Thymianblättchen vom Zweig ziehen und zur Majonese geben, Fenchelkraut hacken, ebenfalls zur Majonese geben und verrühren, mit etwas Salz abschmecken. 
Den Räucherlachs in mundgerechte Stücke schneiden, die Zwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden.
Alle Zutaten in einer Salatschüssel vermengen und servieren.

Ich hatte ihn ein paar Stunden ziehen lassen.

Kommentare:

  1. Oh wie fein der Kartoffelsalat aussieht ... zum Anbeißen köstlich!

    Am Wochenende habe ich auch diesen Klassikersalat für Gäste zubereitet und er kam gut an!

    Ganz liebe Grüße
    sendet Dir
    Anfrieda

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anfrieda.....schön mal wieder was von dir zu lesen...ich bin eine untreue Tomate ...ich weiß.......ja der Salat ist klasse....wusste aber nicht dass er ein Klassiker ist.
    LG
    martina

    AntwortenLöschen
  4. Sieht klasse aus! Freu mich, dass dir mein Rezept gefallen hat :-)

    AntwortenLöschen