Samstag, 16. Juni 2012

Backen mit Kindern IX Bananen und Schoko Eis mit Milkyway Cookies





Wieder was sehr leckeres   von Lotta  auch wenn die Cookies etwas lange im Ofen waren.............naja ich kann manchmal die Augen nicht überall haben  :-))
Dafür haben sie aber zum Eis toll hamoniert vielleicht weil sie dann doch eher die Konsistenz wie Kekse hatten.
Das Schoko Eis war soooooooooo schokoladig.Die Kinder sagten....wie gefrorene Schoki......und nicht zu süß.
Nur  Bilder von den Kindern  hab ich heute nur zwei...........Akku leer


Milky Way Cookies


Wiege alle Zutaten ab und stelle sie auf die Arbeitsplatte

125 g Mehl

1 Tl Backpulver

195 g gezuckerte Kondensmilch

55 g Butter, weich

6 Milky Ways

Zubereitung

Den Ofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen

Milky Way´s  hacken

Milchmädchen und Butter verquirlen.

Mehl und Backpulver unterrühren.

 gehackte Milky Way´s  unterheben.

10-15 Minuten backen, bis die Ränder leicht gebräunt sind – Die Cookies im inneren aber noch weich sind





Bananen Eis

Wiege alle Zutaten ab und stelle sie auf die Arbeitsplatte

3 sehr reife Bananen
100 gr Mascarpone
300 ml Sahne
50 ml Läuterzucker
1 EL Vanillezucker

Bananen schälen und ganz fein pürieren

Die pürierten Bananen durch ein Sieb streichen

Das Bananen Püree mit dem Mascarpone und dem Läuterzucker glattrühren und in den Kühlschrank stellen.

Die Sahne mit dem Vanillezucker  steifschlagen.

Dann die Sahne unter das Bananen Püree heben und entweder  in die Eismaschine geben oder in den Tiefkühler stellen.
Im Tiefkühler muss man aber immer mal wieder umrühren.



Läuterzucker ist ein Gemisch aus Zucker und Wasser.
Man kocht 200 gr Zucker und 100 ml Wasser miteinander auf.
Lässt es ein paar Minuten leise köcheln bis die Flüssigkeit leicht klar und hellgelb ist.
Das lässt sich gut auf Vorrat herstellen und ist lange Zeit haltbar.




Schokoladen Eis

Wiege alle Zutaten ab und stelle sie auf die Arbeitsplatte


200 ml Milch
400 ml Sahne
300 g Zartbitterschokolade
1 EL Kakaopulver,
3 Eigelbe
40 ml Läuterzucker

Zubereitung

Die Zartbitterschokolade grob in Stücke brechen

Milch in einem kleinen Topf  erhitzen und die Schokolade und Kakao  darin schmelzen.

Die Zartbitterschokolade grob hacken.

Eigelbe und Läuterzucker in einer Schüssel mit dem Rührgerät verrühren.

Die Schokomilch zügig unter Rühren in die Eigelb-Zucker-Mischung gießen.

Die Sahne steifschlagen.


Die Schokomasse durch ein feines Sieb in eine kalte Schüssel streichen.

Die Schüssel auf ein kaltes Wasserbad setzen und die Masse kalt rühren
.
Danach die Sahne unterheben.

Die kalte Schokomasse in die Eismaschine füllen und cremig fest rühren  lassen oder in den Tiefkühler stellen.
Im Tiefkühler muss man aber immer mal wieder umrühren, damit sich keine Eiskristalle bilden.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen