Donnerstag, 24. März 2011

Ich will jetzt Sommer.................oder wenigstens Frühling



Heute ist ein wunderschöner Frühlingstag ......mit 20 Grad und Sonnenschein pur...........so könnte es bleiben................ und dann besser werden.
Leider haben die Wetterfrösche zum Wochende wieder kälter und unbeständiger gemeldet.
Aber das Wetter hat mich schon stark an Sommer erinnert auch wenn es im Garten noch nicht wirklich danach aussieht...........
Trotzdem hab ich für uns die Freiluftsaison eröffnet und draussen gedeckt.

und auch was sommerliches gekocht.

Wenn wirklich Sommer ist ....lasse ich mich normalerweise von meinem Garten inspirieren..........diesmal wars die Gemüseabteilung vom Händler meines Vertrauens.
Ich nenne es:
Lauwarmes mariniertes Sommergemüse mit paniertem Schafskäse


Zutaten für 4 Personen

3 kleine Zucchini
eine handvoll Cocktailtomaten
Champignons frisch
2 rote Paprika
etwas Ruccola
3 Roma Salatherzen
1 knoblauch in etwas Olivenöl püriert oder guckst du hier

4 Scheiben Schafskäse
Paniermehl
1 Ei
Mehl zum panieren.

Für die Vinaigrette

1 Handvoll Coktailtomaten
Himbeer Balsamico Sirup       guckst du hier
Kräutersalz Eigenprodukt
Pfeffer aus der Mühle.
Olivenöl kaltgepresst


Zubereitung
 Den Schafskäse zuerst in Mehl wenden ,dann in einem geklepperten Ei baden und anschließend in Paniermehl wälzen


Den Backofengrill vorheizen.
Die Gemüse putzen und in Scheiben schneiden bzw die Coktailtomaten in Viertel
Ein Backblech mit Öl bestreichen und das Gemüse darauf ausbreiten.Nochmals mit Olivenöl beträufeln und mit Kräutersalz und Pfeffer bestreuen.

Für ca 10 min grillen
In der Zwischenzeit den Ruccola waschen und putzen,die Salatherzen waschen und anschließend vierteln.
Die Tomaten für die Vinaigrette in kleine Würfel schneiden.Balsamico und Öl zufügen und würzen.
Den Schafskäse in etwas Olivenöl  rundherum anbraten. In den Ofen zum warmhalten schieben.

in derselben Pfanne den Roma Salat anbraten und mit der Vinaigrette ablöschen.Den Ruccola kurz mitschwenken.

Das Gemüse auf einen Teller geben und den Salat oben drüber verteilen.Dazu den Schafskäse servieren.
mein zweitjüngster vertilgt gerade den Präsentierteller.





0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen