Montag, 6. Februar 2012

Frischkäse Torte






wird im Kühlschrank gebacken ... und super am Tag vorher zuzubereiten
 



Zutaten Teig


200 gr Löffelbiskuits
150 gr Butter weich

Zutaten Füllung

2 Beutel gemahlene weiße Gelatine
800 gr Frischkäse Doppelrahm
200 gr Zucker
130 ml Kondensmilch
2 EL Zitronensaft
300   gr  Mandarinen
50 ml Amaretto – Likör
250 ml Schlagsahne
etwas gemahlene Vanille

Zutaten Deko

Schokoraspel
Amarettikekse


Löffelbiskuits fein zerbröseln und( am besten in einem Gefrierbeutel  geben und mit dem Nudelholz darüber rollen), in eine Schüssel geben und mit der weichen Butter verkneten. Eine Springform  oder Tortenring auf eine Tortenplatte setzen und die gebutterten Brösel als Tortenboden hineindrücken. Etwa 1 Stunde kalt stellen.




Gelatine in 10 EL kalten Wasser 10 Minuten quellen lassen. Käse, Zucker, Vanille , Kondensmilch, Zitronensaft und den Amaretto verrühren.

Gelatine erwärmen, auflösen und kurz abkühlen lassen. Gelatine erst mit ein wenig der Frischkäsecreme verrühren, dann den Rest unterrühren. Sahne steif schlagen und unterheben.  Die Mandarinen unterheben .
Die Masse auf den Boden füllen und glatt streichen.




Die Torte mindestens 6 Stunden am besten aber über Nacht  kalt stellen.
Vor dem servieren mit Schokoraspel bestreuen und mit Amarettinis dekorieren

Kommentare:

  1. Ohhhh, sieht die schön aus!!!

    Liebe Grüße
    Irène

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    die Torte hört sich lecker an. Vorallem mit dem Amaretto-Likör und den Mandarinen,...passt bestimmt super :)

    Liebe Grüße
    Isabell von Küchenplausch

    AntwortenLöschen