Mittwoch, 28. März 2012

Ugly ........Heike wills sehen


Gefüllte Petersilie - Pasta Rolle mit Käsepampe

Endlich mal ein Event wie für mich gemacht.
Ich hab ja bekanntermaßen nicht so das Händchen zum fotografieren obwohl ich eigentlich eine recht gute Kamera habe.
So wie ein Koch aus schlechten Produkten kein gutes Essen zaubern kann ,so kann ich mit einer guten Kamera schlechte Bilder fabrizieren.....ok der Vergleich hinkt etwas...;))
Gut , um die Ohren hau ich sie Ihr nicht aber zeigen tu ichs
Wobei ich vorweg schicken muss.......es hat toll geschmeckt , nur die Soße ist mir pampig geworden weil ich allen Käse reingeschmissen habe , statt hübsch unter Füllung und Soße zu verteilen.
Deshalb ist auch das Foto häßlich. Ohne das Event hätte ich dieses Rezept nochmal gekocht und neu fotografiert.


Teig
2 Eier
150 gr Pasta Mehl
100 gr Mehl 405
1 Bund Petersilie fein geschnitten
2 EL Olivenöl
1/2 TL Salz

 Füllung:

2 Bund Lauchzwiebel
200 gr Parmesan fein geraspelt
1 Becher Creme fraîche
1 B Sahne
200 gr Kochschinken
1 Mango
100 ml Milch
Salz , Pfeffer ,Chilisalz
etwas flüssige Butter zum bestreichen.

Ein paar Stunden vorher :
die Zutaten vom Teig  zu einem glatten Teig verkneten und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.


Die Lauchzwiebel in Ringe ,den Kochschinken und die Mango in Würfel schneiden.
Eine Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen und die Lauchzwiebel darin anschwitzen.
Den Kochschinken zugeben und kurz mit angehen lassen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken erkalten lassen.
Den Backofen auf 160 Grad vorheizen
.
Den Nudelteig dünn ausrollen.......auf der Nudelmaschine Stufe 4 ( ca 1 mm)





Zu Rechtecken 15 x 30 cm  schneiden


Mit Creme fraîche bestreichen und pfeffern.
Die Lauchmasse mit der Häfte des Parmesans mischen ( hab ich vergessen, dehalb ist der ganze Parmesan in der Soße gelandet.)


Auf dem Nudelteig verteilen und mit Mango bestreuen.
Von der kurzen Seite her aufrollen
In eine gefettete Auflaufform legen.


Die Sahne mit der Milch  und evtl dem Rest Creme fraîche aufkochen lassen.
Den Rest Käse darin schmelzen lassen.
Mit Pfeffer und Chilisalz würzen.
Zu den Nudelrollen geben und in den Backofen schieben und ca 45 min backen lassen.


Immer mal wieder mit flüssiger Butter bestreichen.
Mit grünem Salat servieren






Kommentare:

  1. Hihi, das schöne Rezept!
    Was da schief lief, hast du ja selbst schon erzählt. Zum Foto kann ich dir was sagen, also für's nächste mal, wenn's nicht pampt:
    Wähl mal den Ausschnitt so, dass die ganze Rolle auf dem Bild ist oder, wenn du schneiden willst: Schneide noch mehr. Und wenn du links vom Teller eine weiße Pappe oder sowas hinstellst, dann hast du links und vorne etwas mehr Helligkeit. Wirkt oft Wunder :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heike
    Das ist ja mal ein Service.....Tips inclusive......Werd ich mal beherzigen.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen