Sonntag, 1. Mai 2011

Hühnchen mit Spargel und Chili - Pasta



Zutaten :

Hühnerbrüste pro Person eine
500 gr Spargel
500 gr Chili Pasta
1 Becher Creme fraiche
Salz ,Zucker ,Zitronensaft
1 Zwiebel

Für die Marinade
1 Orange
Olivenöl

für das Gewürz
2,5 gr Zimt
10 gr Paprika edelsüß
6 gr Hickorysalz
5 gr brauner Zucker
5 gr Salz
1 gr Thymian getr.
3 gr Orangenabrieb
2 gr schwarzer Pfeffer gem.
2 gr Chilipulver

Alle Gewürze zusammen mischen , die Hälfte davon mit etwas Olivenöl und dem Saft einer ausgepressten Orange verrühren.
Die Hühnchen waschen und trocken legen. Mit der Marinade bepinseln und eine gute Stunde ziehen lassen
Die Würzmischung reicht noch für ein zweites Mal.,damit kann man auch Grillfleisch gut marinieren.

Backofen  auf 120 Grad vorheizen
Die Hähnchenfilets in etwas Olivenöl anbraten Pfanne zur Seite stellen. Die Filets in eine Auflaufform geben und für 20 min fertig garen.
Den Spargel putzen und schälen.
Mit etwas Wasser, Zitronensaft ,Salz ,Pfeffer, und Zucker bissfest garen.
In der Zwischenzeit die Pasta nach Packungsanweisung bissfest garen.

In der Pfanne ,  mit dem Bratfett der Hähnchen, die gewürfelte Zwiebel anschwitzen und den Spargel zugeben.Mit Creme fraîche auffüllen und noch mal kurz aufkochen lassen.
Die Pasta unterheben und mit dem Hähnchen servieren