Dienstag, 10. Mai 2011

Mousse au Chocolat -. Tarte






 Zutaten

 Haselnüsse,Macadamia,Mandeln und Pistazien insgesamt 250 gr.
50 gr Zucker

4  gehäufte TL Butter

225 ml Milch

2 TL Gelatine gemahlen

90 gr feinster Zucker

2 Eier getrennt

220 gr zartbitter Schokolade grob gehackt 
200 gr Schlagsahne 
1 Vanilleschote 


 Zubereitung

Den Backofen auf 160 Grad vorheizen.Die Nüsse nicht zu fein mahlen.Butter und Zucker dazutun und kurz verrühren. Eine Springform einfetten und die Nüsse darauf verteilen und gleichmäßig am Boden und Rand festdrücken. 8 - 10 min im Ofen goldgelb backen. In der Form erkalten lassen.

Die Milch in eine Schüssel füllen , die Gelatine drüber streuen und quellen lassen.Eine zweite  Schüssel in ein heißes Wasserbad setzen und die Hälfte des Zuckers , die Eigelbe und die Schokolade zugeben .Rühren bis die Schokolade geschmolzen ist die Milch mit der Gelatine dazurühren..Die Vanilleschote auskratzen und zu der Schokomasse geben........Die Creme aus dem Wasserbad nehmen und glattrühren.

Abdecken und ca 40 min kaltstellen bis die Creme anfängt zu stocken. Die Sahne steifschlagen Etwas zum garnieren zurückbehalten und den Rest unter die Creme heben,  das Eiweiß mit dem restlichen Zucker steifschlagen und unter die Schokomasse ziehen.

Die Creme in die Form füllen und mindestens 4 Stunden erkalten lassen. Den Rand der Springform abnehmen Danach die Tarte mit Sahne verzieren und mit ein paar Nüssen dekorieren.


Kommentare:

  1. Und führe mich nicht in Versuchung....

    Himmel, jetzt fallen mir alle meine Sünden ein. Ich schau mal schnell in mein Postfach...die Bilder.....die Bilder.....Antworte morgen, muss jetzt kochen, duschen, Kind ins Bett bringen. Ich sach dir, ich seh aus wie frisch vom Bau. ;o))
    Grüßle
    Chris

    AntwortenLöschen
  2. Oh da wird man schon schwach! Muss mich echt beherrschen nicht in die Küche zu gehen und zu backen!!!

    AntwortenLöschen