Samstag, 14. Mai 2011

Seelachs auf einem Kräuter- Zitronenbett




Seelachs auf Kräuter - Zitronenbett

Pro Person ein Seelachsfilet.
Ein großer Bund gemischte Kräuter frisch.
1 Zitrone
Pfeffer und Salz
Ein Stück Butter
Olivenöl zum einpinseln der Folie.
Alufolie

Den Backofen auf 130 Grad vorheizen.
Ein ausreichend großes Stück Alufolie mit Olivenöl einpinseln.
Die Kräuter waschen und trocknen, grob zerkleinern. Zitrone abwaschen und in Scheiben schneiden.

Die Hälfte der Kräuter auf die Alufolie geben.Mit der Hälfte der Zitronenscheiben belegen
Den Fisch waschen und abtupfen. Mit Pfeffer und Salz würzen.
Auf das Kräuterbett legen. Die andere Hälfte der Zitronen ,die Butter  und den Rest der Kräuter darüber geben.
Die Folie gut verschließen und für mind. 30 min in den Backofen. Das richtet sich nach der Dicke des Fisches.und ich mag meinen Fisch gerne etwas glasig.Wer ihn mehr durch will , lässt ihn etwas länger im Backofen.
Ich hab den ausgetretenen Saft aufgefangen .Das ergab eine  herrliche Kräuter -Zitronen Buttersoße.
Dazu gab es Pellkartoffeln und Salat.

1 Kommentar:

  1. Da könnte ich jetzt eine Portion von vertragen, bin voll erkältet und die Vitamine der Zitrone würden mir bestimmt gut tun...... LG Ulrike

    AntwortenLöschen