Sonntag, 5. Juni 2011

Gegrillter Lachs und lauwarmer Spargelsalat









Die Spargelsaison neigt sich ja schon dem Ende entgegen......also hab ich gestern auf dem Markt nochmal zugeschlagen und gleich noch ein schönes Stück Lachs ergattert.


und obligatorisch .....wenn es frischen Spargel gibt...........vorweg noch ein lecker Spargelcremesüppchen  mit gebratenen Brotscheiben













Zutaten für 4 Personen:

Für die Remoulade

2 Eier

1 Gewürzgurke

1 kleine Zwiebel

2 EL Salatmayonnaise

3 EL Joghurt

      2 EL Gurkenwasser (aus dem Glas)

      Kräuter wie Petersilie und Schnittlauch und Estragon


  •  Für die Marinade
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 TL mittelscharfer Senf
  • 1 Schalotte und  1 -2 Frühlingszwiebel
  • 5 EL Öl
  • 2 EL Zitronensaft
  • Zucker 

  • ausserdem  
  • 1 kg  Spargel
  • 400 g Kirschtomaten 
  •  Dill und Zitrone zum Garnieren

Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Spargel in mundgerechte Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser mit 1 Prise Zucker ca. 5 Minuten garen. Inzwischen Tomaten waschen, putzen und halbieren oder vierteln



Eier  hart kochen. Kalt abschrecken, pellen und fein hacken. Gurke in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Mayonnaise, Joghurt und Gurkenwasser verrühren. Vorbereitete Zutaten unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken. Zugedeckt beiseite stellen



Schalotte uns Frühlingszwiebel  schälen und fein würfeln. 2 Esslöffel Öl und 2 Esslöffel Zitronensaft verrühren. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Schalotte unterheben. Inzwischen Tomaten waschen, putzen und halbieren.  Öl in einer Pfanne erhitzen. Spargel darin kurz anbraten. Herausnehmen. Tomaten in das heiße Bratöl geben und kurz anbraten lassen. Spargel und Tomaten in der Vinaigrette marinieren.


Für den Lachs



Olivenöl

Orangen Senf

500 gr Lachs

Salz ,Pfeffer

Olivenöl mit Senf und etwas Wasser glatt rühren.  Würzen . Den Lachs damit einstreichen.Anschließend auf einer Aluschale oder Folie auf den Grill legen und von allen Seiten nach Wunsch grillen dabei immer mal wieder mit der Marinade bestreichen

Spargelsalat auf Tellern anrichten. Lachs daraufsetzen und Remoulade dazureichen. 



Kommentare:

  1. Hättest Du mal Bescheid gegeben ... ich hätte auch das Dessert spendiert ;o)

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Ellerine sağlık,çok güzel görünüyor.Sevgilerrrrrr....

    AntwortenLöschen