Sonntag, 12. Juni 2011

Geschenke aus der Küche....Granatapfel- Vanille -Balsam







hier mein Beitrag fürs Gourmet Büdchen.
Ein ganz milder leckerer  Balsam Essig für exclusive Gelegenheiten aber natürlich auch für den Hausgebrauch ,für fruchtige Salate und Soßen.Zum einlegen von Obst  .Ich hab ihn schon ausprobiert.....seht ihr morgen......
Einmal angesetzt dauert es ca 14 Tage bis der fertig ist.







Zutaten


2 große Granatäpfel
0,5 l guter weißer Balsamico
1/2  Vanille Schote
2 Schnapsgläser Granatapfelsirup


Die Granatäpfel habieren und aushöhlen. oder wie ich es gemacht habe ...........in der elektrischen Saftpresse ausgerieben.




Den Balsamico  mit den Granatäpfeln Schnipsel und Kerne in einen Topf oder Pfanne füllen und einmal aufkochen lassen.
Die Vanille schote aufschneiden und das Mark auskratzen.Beides zu dem Balsamico geben und in ein weites Glas füllen und erkalten lassen.



Danach das Glas verschließen und 14 Tage stehen lassen.Ich habs im Keller im Regal zwischengeparkt.



Nach den 14 Tagen den Essig wieder in einen weiten Topf oder Pfanne geben.Den Granatapfelsirup zufügen und alles ca 10 min einreduzieren lassen.
etwas abkühlen lassen und durch einen Kaffeefilter absieben.



 fertig abkühlen lassen und in eine hübsche Flasche füllen und etwas ausdekorieren.

Entweder mit einem Etikett oder wie ich es gemacht hab ..einem beschriebenen Lorbeerblatt.....für das Etikett ist die Flasche etwas zu klein

 Als Geschenkverpackung

habe ich mir eine Art  Blumen - Schachtel ausgedacht . Kann man aber auch viereckig machen.

Auf ein Blatt die Form vorzeichnen.............etwa so ....


 Auf diesem Blatt probier ich aus welche Form sich ergibt.etwa so.........




Danach das Ganze auf einen nicht zu harten Karton übertragen. Die späteren Knickkanten schneide ich etwas ein. oder perforiere sie.



Nun suche ich mir eine schöne Seviette und beklebe den Karton in Serviettentechnik.








Auf der Rückseite mache ich dasselbe wenn die eine Seite abgetrocknet ist.

Dann falte ich mein Körbchen......fixiere es vieleicht an den Blütenblättern....falls sie nicht von alleine halten








dann noch eine Geschenkfolie drumrum...................feeeeeeerdisch

Ich hatte leider keine neutrale mehr........Nur noch Muttertag........aber der nächste Muttertag kommt bestimmt....

Kommentare:

  1. das hört sich klasse an. das mache ich mal. gruss ins saarland. gerd

    AntwortenLöschen
  2. Der Balsam klingt fantastisch!
    Und die Mühe die du dir mit der Verpackung gemacht hast, einfach schön.
    Übrigens die Flasche gefällt mir. Wieviel ml hat die denn?
    Grüßle
    Chris

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Chris
    Die Flasche hat 100 ml.........die sind süß gelle?
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Hui ... das muss ich mal bei dir probieren kommen ;o) oder ist das schon für mich sooo schön eingepackt ?

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina,
    es hört sich traumhaft an Dein Rezept für den Essig und die Verpackung ist so was von schön. Ich kann nur sagen "Super" und natürlich herzlichen Dank für Deinen Beitrag beim Geschenke-Event, echt klasse.
    LG
    Klärchen

    AntwortenLöschen