Mittwoch, 1. Juni 2011

Nudelsalat griechische Art


 Es gibt Tage ..........da soll es einfach nicht sein............heute wäre eigentlich Keller aufräumen angesagt gewesen......naja wenn mans genau nimmt gestern schon.............wie gesagt es sollte nicht sein.............schon in aller Frühe ging die Telefoniererei los.............nach einem 2 stündigen Gespräch mit ner Freundin....die ich übrigens morgen treffe......manchmal machen wir Frauen das eben.....lach...kam  Kerstin   . um die Ecke , um die Ecke heißt bei mir.........direkt in den Hof.......wo ich um diese Jahreszeit auch eher anzutreffen bin als in der Wohnung........das hat Kerstin messerscharf direkt kapiert und sich gar nicht erst mit klingeln aufgehalten........Nach der äusserst leckeren Produktverkostung ihrer Mitbringsel.....ihr müsst wissen ....wir gehen nieeeeeeee mit leeren Händen irgendwo hin...........die neuesten Leckerchen sind immer im Gepäck.....oder in diesem Fall in einer kleinen Tasche... . die sie auch von mir wieder gefüllt wieder mit nach Hause nahm...........Übrigens ...@ Kerstin......du musst nochmal wiederkommen......du hast einiges vergessen.....jaja wenn wir Frauen am reden sind....lach
aber jetzt schweife ich ab.........lange Rede kurzer Sinn..............ich war zu spät mit den Essensvorbereitungen.................als hätte ich es gestern geahnt....hab ich für heute was schnelles einfaches geplant









Zutaten

250 g Spaghetti, 1 Knoblauchzehe, 350 g. Patros/Feta-Käse,
Tomaten o.a. Gemüse nach Wunsch hinzufügbar Ich hatte Zucchini ,Tomaten ,Paprika,Oliven

Für das Dressing
Olivenöl, Kirschbalsamico, Senf ,Salz ,Pfeffer ,Oregano ,Majoran ,Salbei ,Thymian

Zubereitung

Spaghetti nach Rezept al dente kochen und abgießen;
ok meine waren mehr als al dente, wenn man im Garten spaziert und die Spaghetti vergisst , passiert das schon mal....lach........ ein Glück fiel es Kerstin noch ein .......sonst hätten wir heute Spaghettibrei  essen müssen   .....grins.......
In einer Schüssel , aus Olivenöl ,Senf Kirschbalsamico den Kräutern und Gewürzen eine Marinade rühren,  die Hälfte Feta-Käse zerbröseln die andere Hälfte in Würfel schneiden und mit den Spaghetti unterheben, Knoblauch schälen und pressen, hinzugeben, mit kleingeschnittenen Kräutern würzen; gut durchziehen lassen;

1 Kommentar:

  1. Jaja ... die liebe Zeit ... zuerst schwätze ma u. laufe durch de Garten ... in der Zwischenzeit drehen die Nudeln schon die 44 Runde im Topf ;o)... Ich hab mal wieder die Hälfte liegen lassen vor lauter Babbeln & probieren ... so geht´s uns immer ... macht ja nix ... mir sin jo nidd aus de Welt .
    So hab ich wenigstens einen Grund um nochmal vorbei zu kommen ;o)
    Ich geh jetzt mol eh Bienestich backe und Bleckgrumbeere vorbereite ... von dem Salat hätt ich ach gäre probiert , der sieht unverschämt gut aus ;o)

    So ... machs gut Byebye

    AntwortenLöschen