Mittwoch, 29. Juni 2011

Spaghetti " Caprese "



Bei meinen Kindern heißen die einfach nur Geschmacksnudeln und die gehen immer.

Zutaten 

500 gr vollreife Tomaten
handvoll Basilikum
Kirschbalsamico
Knoblauch nach belieben
Salz und Pfeffer aus der Mühle.
1 Kugel Mozarella
gutes Olivenöl


Zubereitung


 Die Tomaten vierteln, die Kerne entfernen und dann in Würfel schneiden.

Das Basilikum in Streifen schneiden.

Die Tomaten mit dem Baslikum in eine Schüssel geben. Öl und etwas Balsamico  zugeben bis eine leicht flüssige Konsistenz entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.  Noch Knoblauch hinzufügen  . Den Mozarella klein würfeln und unter die Tomaten mischen .Kurz ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Spaghetti nach Anweisung al dente kochen.
Die Spagetti abgießen und mit der Sauce mischen. Anrichten und genießen. Ich brauch immer Parmesan, ist hier aber eigentlich nicht unbedingt erforderlich.
Ich hab meinen ersten selbstgemachten Mozarella darin verarbeitet........der war optisch nicht der Knaller aber geschmacklich schon......und einen Schönheitspreis will ich ja nicht gewinnen.
Wenn er einmal den optischen Kriterien entspricht werde ich ihn hier präsentieren....lach





Diese Gericht eignet sich auch sehr gut als leichtes Zwischengericht in einem Menu.

Kommentare:

  1. Oh, Martina, ich mag Pasta für mein Leben gern! Deine Caprese-Spaghetti sehen wahnsinnig lecker aus!
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Halli-hallo, da bin ich wieder.:-))
    Martina, wenn es Dir recht ist, guck bitte in meinem Blog hinein, da wartet nämlich ein Preis auf Dich!
    Einen schönen sonnigen Tag wünsch ich Dir!
    GLG
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. Hi Martina,
    ich sehe gerade dass wir gestern fast dasselbe auf dem Tisch hatte ;o))
    Gut schaut es aus!
    L G
    Irène

    AntwortenLöschen