Samstag, 4. Februar 2012

Backen mit Kindern II Nougat - Waffel - Kekse und Amerikaner




Nougat Waffel - Kekse selbstgemacht


Kinderbacken 2 Runde


200 g  Nougatschokolade
60 g   Mandel(n),gehackt
16   Waffeln (Eiswaffeln), lange
200 g   Kuvertüre, zartbitter

evtl etwas gemahlene Vanille zum Nougat geben.

Man kann sie auch ,vor dem Überziehen mit Schokolade, in kleinere Teile schneiden

Einen Topf mit etwas Wasser aufsetzen und eine passende Metallschüssel  hineinhängen.
Die Schüssel sollte das Wasser nicht berühren. Einmal aufkochen lassen und dann auf kleine Stufe schalten.
Das nennt man dann Wasserbad.
Das Nugat grob hacken und im Wasserbad schmelzen lassen.
Die gehackten Mandeln in einer heißen Pfanne goldbraun rösten und dann wieder erkalten lassen. Die gerösteten Mandeln unter das geschmolzene Nougat rühren.




Die Eiswaffeln halbieren oder auch 3 Stücke daraus machen. Die Nugatmasse mit 2 Kaffeelöffeln auf die Eiswaffeln verteilen (etwa 1 - 1,5 cm hoch). Im Kühlschrank fest werden lassen.

Einen großen Teil der Kuvertüre auf mildem Wasserbad schmelzen lassen - keinesfalls darf das Wasser kochen und die Schüssel muss ein gutes Stück Abstand von der Wasseroberfläche haben. Wieder vom Wasserbad nehmen. Dann ca. ein Drittel der ursprünglichen Menge der feingehackten Kuvertüre in kleinen Portionen zugeben.

Rühren bis alles geschmolzen ist und die Kuvertüre wieder  ein gutes Stück dickflüssiger geworden ist. Dann nochmal kurz auf das Wasserbad stellen, bis die Kuvertüre in langem, durchgehenden Strahl vom Löffel fließt.

Die Eiswaffeln mit der Kuvertüre überziehen und dann fest werden lassen.
Eventuell mit Pistazien oder gehackten Mandeln bestreuen solannge die Kuvertüre noch nicht fest ist.
 Kühl aufbewahren.






Amerikaner




Leider hab ich nur ein halbfertiges Foto parat.
Zum Schluss hab vergessen zu fotografieren.
Ergibt ca 20 Amerikaner

200 g   Butter
200 g   Zucker
2 Pck.   Vanillezucker
1 Prise   Salz
4   Eier
2  Pck.   Puddingpulver, Vanillegeschmack
8 EL   Milch
500 g   Mehl
1 Pk   Backpulver 

 Zum Verzieren:  
Zitronensaft und Puderzucker oder   Schoko -  Kuchenglasur

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Butter mit Zucker und Vanillezucker  schaumig rühren.
Die Eier nacheinander zugeben.
Mehl mit Vanillepudding ,Backpulver und Salz trocken mischen .
Das Mehlgemisch Löffelweise unter den Teig rühren
Zum Schluss  die Milch dazugießen.




Zwei Backbleche mit  Backfolie auslegen und den Teig in Häufchen  darauf geben.


In den Ofen schieben und 20 min goldbraun backen.
Nach dem Erkalten  die Unterseite mit Guss einstreichen.
Entweder nimmt man Kuchen Glasur Schoko und schmilzt sie im Wasserbad oder man bereitet einen Guss aus  150 gr Puderzucker und  1-2 EL Zitronensaft zu..
 Puderzucker und Zitronensaft mischen, sie sollte so dick sein, dass sie einen Löffelrücken überzieht.
Die Unterseite damit bestreichen und trocknen lassen.










1 Kommentar:

  1. Hi Martina,

    da hast du dir ja schöne Sachen ausgedacht, um mit den Kindern zu backen. Die strahlenden Gesichter zeigen den Erfolg.

    LG von Inka / Paprika

    AntwortenLöschen