Mittwoch, 22. Februar 2012

Drei - Bohnen - Chili mit Chorizo und Mettklößchen




Dies ist ein schnelles Rezept  für das Speed- Cooking Event  bei  Alex von    mein i tüpfelchen
Ich hab noch nicht Mal 30 min gebraucht...deshalb habe ich noch Mettklößchen dazugemacht.

Zutaten für 6 Personen

2 Zwiebel
1 Knoblauch
1 EL Honig
1 Dose Tomaten gestückelt
1x Suppengrün
1 Dose weiße Bohnen
1 Dose Kidney Bohnen
1 Dose schwarze Chili  Bohnen
1 Dose Kichererbsen
1 Bund Petersilie
ein Stück Chorizo scharf
350 ml Fleischbrühe
Schmalz zum braten
Würzmischung Chili selbstgemacht 

Die Würzmischung hat mein Mann selbstgemixt 
Das Rezept hat ihm ein Texaner verraten ,als wir in Texas waren .
In das original Chili Rezept kommt natürlich noch viel mehr rein.Da ist z.B.
euer Morgenkaffee  und Feierabendbier auch schon mit dabei.
Das werde ich demnächst auch mal verbloggen.
Dazu fällt mir gerade ein.
Kennt ihr dieses Haus noch ? grins


Richtig , das ist die Southfork Ranch...das musste einfach sein ...wenn wir schon mal in Dallas waren....darauf hab ich bestanden...so als Gag.
Ist ja  doch nur Kommerz
Aber ich hab  auch wie Sue Ellen  am Pool gesessen...lach ...Hat mich 9,50 $ Eintritt gekostet



Nun zurück zum Rezept für die Würzmischung


30 gr brauner Zucker

3 EL Chillipulver

1 TL gemahl. Kreuzkümmel / Cumin

1TL Backkakao

je ein 1/2 TL Oregano und Koriander gemahlen

Salz und Pfeffer

 Zubereitung

Gemüse schälen und klein würfeln.  Gemüse , Zwiebel und Knoblauch  im Schmalz anbraten. , den Honig zugeben und schmelzen lassen.
Die Chorizo in Scheiben schneiden und zum Gemüse geben .Mit den Tomaten und der Fleischbrühe ablöschen.5 min köcheln lassen.
Die Bohnen und Kichererbsen in einem Sieb abtropfen lassen, zur Brühe geben und nochmal 10 min köcheln lassen, mit der Würzmischung würzen oder alle Komponenten  nach Gusto einzeln benutzen..
Die Petersilie fein hacken und über das Chili streuen.



Trotz der  kurzen Garzeit ist ein schmackhaftes Chili daraus geworden.
Da ich meinen  männlichen  Mitessern ja immer eine "vollständige" Mahlzeit servieren will gab es noch gebratene Mettklößchen dazu
Für das Speed cooking  muss das Mett natürlich schon fertig sein also entweder kaufen oder selbstmachen auf Vorrat


Ich mache mein Schweinemett immer selbst ,da weiß ich was drin ist, mir ist das gekaufte immer zu fett
und zwar nehme ich :
pro kg Fleisch  ( ich nehme meistens Schweinenuss )
20 gr Pökelsalz
4 gr Pfeffer
1 gr Majoran
0,5 gr Muskat
1 gr Paprika edelsüß

Wolfe alles 3 x
Erst durch die Grobe ,dann durch die Mittlere und danach durch die ganz feine Scheibe.


Mit den Gewürzen gut durchmischen und zum reifen einen Tag in den Kühlschrank legen.
Dazu vaccumiere ich es ein.



Für die Klößchen schneide ich dann noch eine Zwiebel in kleine Würfel und mische sie unter das Mett.
Dann brate ich sie 5 min rundherum an.



Blog-Event LXXV - Speed-Cooking (Einsendeschluss 15. März 2012)

1 Kommentar:

  1. Martina estoy viendo tus originales recetas. Me interesa conocer recetas de otros países.
    Saludos desde Argentina para ti desde mi blog sobre NUTRICIÓN http://siempreseraprimavera.blogspot.com/

    AntwortenLöschen