Montag, 13. Juni 2011

Lachscarpaccio mit Granatapfel Vanille Balsam




Lachsfilet frisch , gehäutet und in hauchdünne Scheiben geschnitten .Ich hatte für 4 Personen 500 gr
50 ml Olivenöl
2 EL frisch gepresster Zitronensaft
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Basilikumblätter gehackt
Zesten einer halben Zitrone
Granatapfelkerne.

Lachsscheiben auf einer Platte ohne Überlappung nebeneinander legen
Olivenöl , Essig ,Zitronesaft verquirlen und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle  abschmecken .
Über den Lachs tröpfeln. Mit Frischhalte Folie abdecken und mindestens 30 min im Kühlschrank ziehen lassen.
Vor dem Servieren das Carpaccio mit kleingeschniettenem Basilikum , Zitronenzesten und Granatapfelkernen bestreuen.

Auf den Bildern leider vergessen............etwas von dem Balsam einreduziert und nochmal über den Lachs geträufelt.
Guten Appetit


Kommentare: