Sonntag, 17. Juli 2011

Zucchini Pfanne mit Hähnchenbrust


 mein Beitrag zur diesjährigen Zucchini Schwemme - Verarbeitung
Meine Zucchinis wachsen als gäben sie dafür bezahlt.



Zutaten:

2 mittelgroße Zucchini
6 Tomaten
1 Zwiebel
2 Knoblauch
2 Frühlingszwiebel
Feta Käse nach belieben.
500 gr Hähnchenbrust
Salz ,Pfeffer , Piment d`espelette  , Petersilienöl
Pasta nach belieben hier Maccaroni
Olivenöl

Zubereitung

Backofen auf 100 Grad vorheizen.
Die Tomaten mit heißem Wasser überbrühen , die Haut abziehen und fein würfeln.
Die Zuccini waschen und in feine Streifen schneiden.
Die Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
Feta Käse in Würfel schneiden.
Die Hähnchenbrust waschen und trockenlegen.


Mit Salz   Piment d`espelette  und Pfeffer würzen.
In heißem Olivenöl rundherum anbraten.


Im Backofen gar ziehen lassen.
In der Zwischenzeit die Pasta bissfest kochen.

Die Zwiebel und Knoblauch im Bratfett anschwitzen
Zucchini dazutun und 5 min braten.


Tomaten und Fetakäse unterheben.
Die Nudeln untermischen , nochmal mit den Gewürzen abschmecken.


Hähnchenbrust aus dem Backofen nehmen und in Streifen schneiden.
Zusammen mit der Pasta auf einer Platte anrichten.
Mit Petersilienöl beträufeln und servieren.

Kommentare:

  1. Hmmm, das sieht oberlecker aus!
    LG
    Josali

    AntwortenLöschen
  2. Yummi! Genau das gibt es heute bei mir. Allerdings ohne Feta.
    Liebes Grüßle!

    AntwortenLöschen
  3. Gute Idee, das könnte ich mit meinen Zucchinis demnächst auch mal anstellen =)
    LG Sugarbaby

    AntwortenLöschen