Freitag, 27. Januar 2012

Rigatoni spezial





Dies ist ein Rezept für wenigstens 12 hungrige Jugendliche im besten Ess -alter.
Mein zweit Jüngster hat vorige Woche seinen Führerschein gemacht.Das musste natürlich mit seinen Freunden gefeiert werden.Als die Frage was gegessen wird aufkam, wollte mein Herr Sohn den Pizzadienst kommen lassen......Geht ja wohl gar nicht........Natürlich gabs auch in meiner Küche schon mal einen Lieferdienst aber das ist dann doch eher die Ausnahme.
Mein Mann sagte : das krieg ich auch hin....gesagt .....getan.
Er hat dann die Rigatoni nachgebastelt und bei den Jungen voll ins Schwarze getroffen.
Und am Kochrezepte Basar kann ich auch gleich teilnehmen               Tobias kocht   hat dazu eingeladen. 

Kochrezepte Basar -teilen,inspirieren,stöbern,entdecken- immer Freitag bis Sonntag - tobias kocht!






Zutaten für eine Partyportion

11/2 kg Rinderhack
500 gr Kochschinken
1 kg Champignons
200 ml Rotwein
1 Glas Fond
1 Glas Rinderfond braun
20 gr Zucker
2 Zwiebel
800 ml passierte Tomaten
1 Dose Tomaten gestückelt
Salz ; Pfeffer,Tabasco,
2 TL Fleischgewürz *** siehe Ende

 Bechamel

2 geh.EL Butter
2 EL Mehl
100 ml Milch
1 Glas Fleischbrühe
2 Becher Sahne
Muskat

Olivenöl
1 kg Mozarella und Gouda geraspelt
1,5 kg Rigatoni

Zubereitung

Zwiebel schälen und würfeln.
Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
Den Schinken würfeln .
Das Hackfleisch in heißem Olivenöl  krümelig anbraten.Die Zwiebel zufügen und noch etwas mitanbraten.
Würzen
Mit dem Rotwein ablöschen.Alle restliche Füssigkeit zufügen und 20 min kochen lassen.
Mit den Gewürzen abschmecken.
Ich koche alle meine Fond und Brühen selbst und ziemlich konzentriert , deshalb muss ich nicht mehr allzuviel würzen.
In den letzten 5 min  die Chamignons und den Kochschinken zufügen.



In der Zwischenzeit , in einem zweiten Topf die Butter zerlassen und mit dem Mehl überstäuben.Gut rühren und schluckweise die Milch und die Fleischbrühe angießen ,dabei immer weiter rühren.ZUm Schluß die Sahne zufügen und mit Salz Pfeffer und Muskat abschmecken.

Die Rigatoni bissfest garen.
Die Hackfleischsoße mit der Bechamel mischen.
Diese Soße mit den Rigatoni mischen.In eine Aufflaufform geben und mit Käse bestreuen.
Wenn alles noch warm ist reichen 15 min zum überbacken.

Auf diesem Bild fehlen noch 2 große Auflaufformen
die waren  schon im Ofen.
Diese Portionen haben wir nach Bedarf nachgereicht



Fleischgewürz selbst hergestellt

1,5 EL Paprika edelsüß
1 EL Knoblauchpulver
1 EL schwarzer Pfeffer; gemahlen
0,5 EL Chilipulver
0,5 EL Getrockneter Thymian
0,5 EL Getrockneter Oregano
0,5 EL Zwiebelpulver


1 Kommentar:

  1. Super Idee, wenn wieder mal Heerscharen von Menschen einfallen wie die Termiten. ;)

    AntwortenLöschen