Mittwoch, 3. August 2011

Cappuchino hausgemacht




Hab ich gestern bei   Irene's Leckereien gesehen und mich heute morgen auf den Weg gemacht.....ich hatte keinen löslichen Kaffee im Haus.
Das ist genau mein Ding.........
Zu Weihnachten hab ich schon mal was ähnliches in trockener Version verschenkt  klick mich
für solche Sachen bin ich immer zu haben.Mir hat er nur zu sehr nach Kaffee geschmeckt deshalb
hab ich  zusätzlich noch einen Löffel dunklen Valrhona Kakao dazugetan und einen Tick mehr Zucker.
Das Ergebnis ist ein äussert leckerer Cappucino mit einem klasse Schaum, der bei mir durch die Schokolade etwas dunkler ausgefallen ist.
Danke Irene für dieses tolle Getränk.Mach ich jetzt öfter, zumal der ratz fatz gemacht ist.
Ich hab den Rest in ein Schraubglas getan .........mal schauen  wie lange er sich aufheben lässt.
Wenn er sich aufheben lässt......meinem Jüngsten hat er nämlich auch geschmeckt..........Ich glaub ,ich muss das Glas verstecken wenn ich die Haltbarkeit testen will....lach

1 Kommentar:

  1. Huhu Martina,
    es freut mich dass es so gut ankommt ;o))
    L G
    Irène

    AntwortenLöschen