Donnerstag, 11. August 2011

Eisberg- Fenchel-Orangen - Salat





Fenchel liebt oder hasst man ,ich war schon über 40 als ich ihn lieben gelernt hatte.Nur als Tee mag ich ihn immer noch nicht. Meine Familie isst ihn nicht so bedingungslos aber ab und an darf ich ihn als Salat präsentieren.
Das hab ich nun wieder mal getan und diese Version war äusserst lecker. Deshalb darf er  auch am Garten Koch Event August vom Gärtnerblog teilnehmen.







1 Fenchel
4 Tomaten
1 Bund Frühlingszwiebel
2 Orangen
½ Kopf Eisbergsalat
Balsamico weiß , Weißweinessig ,1 Gläschen Pastis , 
etwas Orangensaft,
Walnussöl,
frischer Dill
Pfefferminz
Petersilie
Rosa Beeren,
Orangenpfeffer
Salz


Den Fenchel in dünne Scheiben schneiden .Orangen filetieren und den Saft auffangen.
Tomaten vierteln und Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden.
Den Eisbergsalat waschen und in Streifen schneiden.
Kräuter waschen und klein schneiden.
3 EL Balsamico , ein Schnapsglas Pastis und den aufgefangenen Orangensaft erwärmen und heiß über den Fenchel gießen und eine halbe Stunde marinieren
Mit Weißweinessig , Öl ,Kräutern und Gewürzen ein Dressing herstellen.
Die übrigen Zutaten miteinander mischen und den Fenchel dazu geben.
Mit rosa Beeren und frischen Kräutern  bestreuen und servieren.


Kommentare:

  1. Schön bunt, Dein Salat! Ich würde ihn sofort essen!

    Vielleicht findest Du ja in der Zusammenfassung noch ein paar Rezepte, die Du Deiner Familie präsentieren darfst.

    Liebe Grüße, Sus

    AntwortenLöschen