Sonntag, 27. Februar 2011

Schoko - Orangen - Würfel




Dieses Rezept hab ich aus der Novemberausgabe 2010  von Essen und Trinken.
Ich hab es ganz gegen meine Gewohnheit 1 zu 1 übernommen............es gab einfach nix zu verbessern.






Zutaten

100 gr Zartbitterschokolade
5 Eier
200 gr Zucker
1 PK Vanillenzucker
2 TL Orangenabrieb
Salz
125 ml Öl
130 gr Mehl
1 TL Backpulver
2 1/2 EL Kakaopulver dunkel
100 frisch gepresster Orangensaft


Zubereitung

Schokolade hacken und über einem Wasserbad schmelzen.
Zucker Vanillenzucker und Orangenabrieb mischen.Die Eier mit dem Rührgerät aufschlagen und den Zucker dabei einrieseln lassen.
Wenn die Masse dickcremig ist ,das Öl kurz unterrühren.
Mehl mit Backpulver und Kakao mischen und unter die Eiermasse rühren.
Die geschmolzene Schokolade ebenfalls kurz unterrühren.

Ein Form ( Auflaufform oder ähnliches ) ca 20 x 20 cm ausfetten und den Boden mit Backpapier auslegen..
Den Backofen auf 170 Grad vorheizen . Den Teig einfüllen  udnn 35 - 40 min backen.Das richtet sich nach der Größe der Form .......wenn die Form größer ist wird der Teig nicht so hoch und braucht von daher nicht so lange...und umgekehrt.

In der Form abkühlen lassen ( lauwarm)

Orangensaft durch ein Sieb in einen Topf gießen und ca 3 EL Zucker mit verrühren.
Aufkochen und ca 5 - 7 min einkochen lassen.Den Sirup auf dem Kuchen verteilen und vollständig abkühlen lassen.
Dann in Würfel schneiden.

Kommentare: