Sonntag, 23. Januar 2011

Ein Landei in der großen Stadt










Mein Mann hatte mich am Wochenende nach Köln eingeladen. Tolle Aussichten.........ein klasse Hotel.......ein Besuch in der Altstadt...für abends ein paar gute Adressen zum essen......und für Sonntag .ein Besuch auf der Livingkitchen und IMM.

Um es mal direkt vorweg zu sagen...........die IMM hab ich gar nicht gesehen..........Mir hat die Livingkitchen schon vollkommen gereicht...........
Nun wie gessagt ......ich komme eigentlich vom Land .......genauer gesagt aus dem kleinen aber schönen Saarland.
Wir haben auch eine Altstadt in Saarbrücken und auch ne Messe.
Nur ist man bei uns in einer halben Stunde durch die Altstadt gebummelt und in 3-4 Stunden über die Messe.
Das hab ich in Köln vollkommen unterschätzt.

Mein Göga hatte gut vorgeplant.........Ein wirklich schönes Hotel  das Hyatt Regency mitten in der Stadt  10 min Fußweg zur Messe und 15 min Fußweg zur Alstadt.
Das Wochenende konnte kommen.
Wir checkten am Samstag  um 15 Uhr ein und machten uns eine halbe Stunde später auch schon auf den Weg zur Altstadt.Tausend Geschäfte und ich wusste gar nicht wo ich zuerst schauen sollte........gegen 19 Uhr machten wir uns auf die Suche nach den guten Adressen zum Essen.........Boaaaaaaaa versucht mal Samstagsabends ohne Reservierung in Köln essen zu gehen..........ein Ding der Unmöglichkeit........alles rappelvoll.............wir irrten also noch eine Zeitlang in der Altsatdt rum und landeten im Brauhaus Sion........ok zwar auch rappelvoll aber der Kellner sagte uns: einfach irgendwo dazusetzen..............davon machten wir nun aber wirklich gerne Gebrauch............weil meine Beine sich weigerten auch nur noch einen Schritt zu gehen.
Das Essen war gutbürgerlich deftig und eigentlich ganz gut.
Wir landeten dann gegen 22 Uhr wieder im Hotel.........fix und alle........ich bin wirklich nicht in Form für eine Großstadt
Das Bett entschädigte aber für einiges.....

Am nächsten Morgen nach einem ausgiebigen Frühstück machten wir uns schon beizeiten auf den Weg zur Messe.....Als wir am Parkplatz vorbeikamen..........dachte ich bei mir..........na da scheint nicht viel los zu sein....gut für mich ,da kann man besser gucken und vielleicht das ein oder andere probieren......dachte ich.....!!!!!
Zuerst war es ja auch recht übersichtlich.........die Kölner mussten wahrscheinlich ausschlafen,.nachdem sie am abend die Altstadt unsicher gemacht hatten.
Vollkommen entspannt saß ich bei der Kochvorführung von Nelson Müller und Janine Kunze.Es gab gefüllte Perlhuhnbrust mit Ricottaravioli und Spinat.
Mein Mann wollte nicht so dicht nach vorne.......... na ja egal....war ja ein großer Bildschirm da.....
Wir hätten uns besser mal nach vorne gesetzt.........um Punkt 12 war das Essen fertig .........und ganz Köln wach und hungrig.....................keine Chance auf ein Häppchen.............den ganzen Tag ging es mir so..
entweder ich war schon gleich zu spät oder ich wurde gnadenlos überrannt wenns ums essen ging. 

Sie waren alle da .......Schuhbeck , Lafer , Poletto , Müller, Jaumann , Buchholz  .
gesehen hab ich nur 4 von Ihnen........weil es etwas schwierig war .....deren Veranstaltung mit meiner  Orientierung auf der Messe unter einen Hut zubringen...

Da las ich an einem Stand ......Kochvorführung Alfons Schuhbeck um 14 Uhr...........es war 13 Uhr 30....ein paar Leute standen schon herum.........nicht so ich...........Ich wollte mir noch ein paar Spielzeuge angucken........Als ich um 13 Uhr 55 wieder zurückkam..........stand ich in der 27 ten Reihe......
Irgendwann ging ich schon gar nicht mehr hin wenn mehr als 10 Leute zusammenstanden.
Ehhhhhh..... Leute ..........eine ganze Halle voller Essen und ich bekam noch nicht mal einen läppischen Keks.
mittlerweile war auch ganz Köln  wach und hat sich bei diesem bescheidenen Wetter gedacht: gehn wir heute mal auf die Messe............zumindest kam es mir so vor.
Himmel und Menschen..........Zur Kaffeezeit entschlossen wir uns die Messe zu verlassen........wie gesagt ohne auf der IMM gewesen zu sein, aber da hätte ich noch einen Tag benötigt..........ich hab morgen sicher Muskelkater in den Waden
.


Nun noch ein paar Bilder und dann mach ich mir auf meiner Couch gemütlich











Mein Wochenende in Köln.......... anstrengend aber schön

Das heißt ich hab noch eine Frage : Weiß jemand was diese vielen Schlösser an der Deutzer Brücke bedeuten sollen ?








Kommentare:

  1. Oh jeh..... zur Möbelmesse nach Köln... Wenn Du entspannter den großen Herren beim Kochen zusehen möchtest, dann geh mal zur eat´n style, da sind die auch alle. Oder aber zu Herrn Müller nach Essen in´s Restaurant!

    Das mit den Schlössern bekommst Du hier genauer erklärt: http://www.derwesten.de/leben/partnerschaften/Ein-Schloss-fuer-die-ewige-Liebe-id766138.html

    AntwortenLöschen
  2. ja, wie in Paris am pont des arts sind es die Liebespaare, die sich dort anketten, da stehen oft die Initialien drauf.

    Mich hätte die Möbelmese mehr interesiert.....

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ravenna
    Danke für die Infos
    Die Eat n style hab ich mir gerade angeschaut...das ist sicher auch eine Reise wert.
    Eigentlich wollte ich mich ja schon über Küchengeräte informieren......war dann aber doch sehr erstaunt über die Kochpromis die da so bei den einzelnen Firmen gekocht haben.
    Wie gesagt ich bin da mit etwas falschen Vorstellungen hingegangen.
    Doch bin ja lernfähig....lach......also auf im November zur nächsten Messe.
    lg
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. @Bolliskitchen

    Die Möbelmesse hätte ich ja auch noch mitgenommen.....wenn nicht schon die Livingkitchen so groß gewesen wäre.....das Programm war für einen Tag zuviel........zumindest wenn man ausgiebig schauen will.

    Und danke für die Info mit den Schlössern.
    lg

    AntwortenLöschen
  5. *** Hallo Marina***
    Die Schlösser an der Deutzer- Brücke bedeuten für die Pärchen das die Liebe ewig halten soll und der Schlüssel wird in den Rhein geworfen.
    °°° Birgit°°°

    AntwortenLöschen
  6. @ Birgit

    Danke für die Info.........sieht aber auch witzig aus..........Hab das auch mal gegoogelt und gelesen ,dass es eigentlich schon mehr wären,da die Bahn anfangs noch alle Schlösser wöchentlich entfernt hat.......
    lg
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Martian,
    entschuldige wenn ich hier so lachend vor dem PC sitze, aber Du hattest wirklcih völlig falsche Vorstellungen von einer Messe...entschuldige... ich hab mich beim lesen schon gewundert, das ihr nicht schon Freitag gefahren seid... denn so eine Messe und dann auch noch IMM an einem Tag... unmöglich... aber beim nächsten mal bist Du ja schlauer...lach...
    Zur Eat'style wollte ich auch immer schon mal... vielleicht fassen wir das mal ins Auge.....
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Ja liebe Susanne ,davon kannst du ausgehen.......das nächste Mal bin ich wirklich schlauer........die Eat'n style werden wir auch besuchen.....mein Göga möchte auch dort hin...
    lg
    Martina

    AntwortenLöschen