Mittwoch, 15. Dezember 2010

Chorizo - Nudelpfanne



Heute war wieder Kreativität gefragt.
Um die Mittagszeit hab ich mal wieder einen Anruf bekommen.:
Mama ....Ich bring noch 2 Freunde mit.........Und wer selbst männliche Jugendliche oder junge Erwachsene zu Hause hat ...der weiß wovon ich rede.........da reicht es nämlich nicht...... mal 200 gr Nudeln mehr zu kochen .
Die haben richtig Hunger speziell wenn sie vom Winterdienst zurückkommen.

Nun war guter Rat teuer........denn Steaks wie ursprünglich vorgesehen....konnte ich vergessen ..die waren abgezählt.
Ein Glück hab ich eine umfangreiche Vorratshaltung .Ich kaufe Anfang der Woche immer einmal quer durchs Gemüse Regal ..Fleisch hab ich meistens genug im TK oder Kühlschrank , ebenso alle Grundnahrungsmittel und Einmachgut......so dass ich nicht jeden Tag einkaufen muß.........sondern meistens improvisiere ich aus vorhandenen Sachen.
Und das kam heute dabei raus .......ging mal wieder ratz  fatz und war sehr lecker.


Zutaten für 4 Personen

500 gr Nudeln nach Wahl
1 Chorizo von 400 gr
4 Paprika rot
1  dicke Stange Lauch
1 Bund Frühlingszwiebel
1 Zehe Knoblauch
1 Glas Rinderfond
1 Becher Creme fraîche
optional noch ein Stück Fleischwurst
Salz ,Pfeffer, Paprika
Butterschmalz zum braten

Zubereitung
Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
Alles Gemüse putzen und in Würfel bzw. Ringe schneiden.
ein Pfanne mit Butterschmalz  erhitzen und  und die Wurst anbraten.Danach das Gemüse zugeben undca 5 min mit anbraten..Das ganze mit Fond ablöschen und würzen.
noch mal 5 min köcheln lassen.
Die Creme fraîche unterrühren ,einmal aufkochen lassen und über die Nudeln geben .

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen