Donnerstag, 31. Mai 2012

Aprikosen Mit Thymian


                                      ist das eine Aprikosenfarbe oder nicht ????????




Nachdem  voriges Jahr der Aprikosen Vanille Röster mit Rosmarin so klasse geschmeckt hat, gibt es dieses Jahr Aprikosen mit Thymian.
Am Samstag war bei uns in Saarbrücken ein Orientmarkt............da bin ich ganz erwartungsvoll hin .
In der Hoffnung ein paar ausergewöhnliche orientalische Gewürze zu ergattern.
Im Radio wurde die ganze Woche Werbung dafür gemacht.
Schon früh war ich vor Ort um dann ganz entäuscht festzustellen.........Orient ist doch ganz anders.......orientalisch waren höchstens die paar Gastronomen  auf dem Markt ,da roch es ganz schön  verführerisch........ansonsten war der Markt eine große Enttäuschung.
Na ja die Hoffnung stirbt zuletzt. Wir sind also über den Markt geschlendert .....nix zusehen oder riechen von Gewürzen.
Ein  " normaler" Gewürzhändler war dort mit Allerweltsgewürzen  das wars.
Aber zwei Gemüsehändler hatten Stände dort und da hab ich zuckersüße tolle Aprikosen aus Südfrankreich  bekommen ,die ich hier in diesem Rezept verarbeitet hab.
Von daher hat sich der Ausflug doch  noch gelohnt.



1 kg Aprikosen
Gelierzucker 2:1
1 Zitrone Saft und Abrieb.
ein paar Zweiglein Thymian ich hatte 6 Stück  ...kommt aber auf die Größe an meine waren ca 5-6 cm


Die Aprikosen waschen und entkernen.
Die Hälften mit allen Zutaten mischen und mit einem Stampfer etwas zerdrücken.




Über Nacht stehen lassen und am nächsten Tag nach Vorschrift kochen.
In sterilisierte Gläser füllen abkühlen lassen.
Man kann die Zweiglein rausfischen muss man aber nicht......meine waren ganz jung und deshalb nicht verholzt.






Und weils so schön war hab ich  gleich auch noch eine Aprikosen -Himbeer mit Minze gemacht
Zubereitung wie oben nur mit genausoviel Aprikosen wie  Himbeeren und ein paar Minzeblättchen.



Kommentare:

  1. Boah!! Sieht das gut aus, herrliche Farben, falls auf dem unteren Bild die Brotscheiben fehlen, ich habe sie....... ;o))

    Liebe Grüße,
    Irène

    AntwortenLöschen
  2. Изглежда интересно: кайсии с мащерка! Изглежда и много вкусно:). Поздрави!

    AntwortenLöschen
  3. Que rica rebanada muy aromático con tomillo me encanta,abrazos y abrazos.

    AntwortenLöschen