Samstag, 19. Mai 2012

Erdbeer - Schokoladen Schnecken












Das Rezept hab ich aus der " Lecker 5 / 2012
Wieder super geeignet für meinen Samstagskuchen,  total lecker und auch als Nachtisch  sehr interessant. Mit marinierten Minz -Erdbeeren

Zutaten Hefeteig:

50 gr Butter
200 ml Milch
500 gr Mehl
70 gr Zucker
1 Prise Salz
1 Würfel frische Hefe
1 Ei


Zutaten für die Füllung

50 gr Butter  sehr weich 
5  EL  Vanillenzucker  selbstgemacht
300 gr Erdbeeren
200 gr Zartbitterschokolade   ich hab die Hälfte genommen hat vollkommen gereicht

Zutaten Guß

1  geh. EL saure Sahne
100 gr Puderzucker


Zubereitung Hefeteig

Butter schmelzen und die Milch zugießen . Die Hefe hineinbröckeln und  an einem warmen  Ort etwas gehen lassen.
Mehl mit Zucker und Salz mischen . Lauwarmen  Milchmix und Ei zum Mehl geben .
Mit den Knethaken des Rührgerätes zu einem glatten Teig kneten bis er sich vom Boden löst.
Zugedeckt an einem warmen Ort ca 45 min gehen lassen.




Inzwischen für die Füllung  Erdbeeren waschen , putzen und würfeln . Schokolade grob hacken. Teig nochmal durchkneten  und auf einer bemehlten Arbeitsfläche  ausrollen.
Die weiche Butter gleichmäßig verstreichen.



Mit dem Vanillenzucker den Erdbeeren und Schokolade bestreuen .



Teig von der langen Seiten her aufrollen . und in 3-4 cm breite Schnecken schneiden.
.

Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Eine Auflaufform mit Backpapier auslegen . Die Schnecken mit der Schnittkante nach oben einlegen und an einem warmen Ort nochmal  ca 30 min gehen lassen.



Im heiße Ofen ca 20 -25 min backen.
In der Zwischenzeit  saure Sahne mit Puderzucker glattrühren .
Den Guss mit einem Esslöffel über  den Schnecken verteilen  und auskühlen lassen.



Als Nachtisch einfach ein paar Erdbeeren kleinschneiden und mit Zucker  mischen.
Von ein paar Stielen Minze ,die Blättchen abzupfen und kleinhacken, untermischen und etwas ziehen lassen. Mit den lauwarmen Schnecken servieren.

 








Kommentare:

  1. Ja, liebe Geschmacksschwester, das ist genau das richtige für mich!!! Die wird es sicher bald geben ;o))

    Liebe Grüße,
    Irène

    AntwortenLöschen
  2. Мартина, прекрасни са! Благодаря ти за допълнителните снимки! Комбинацията на ягоди и шоколад ми е любима! Поздрави!

    AntwortenLöschen
  3. Das selle ich mir sehr lecker vor! Auch farblich sehr schön!!

    Liebe Grüße, Lotta
    von penneimtopf.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Martina,
    die Schnecken sehen traumhaft lecker aus!
    Das Rezept muss ich mir unbedingt merken =)

    Liebe Grüße
    Sugarbaby

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Martina,
    die Schnecken sehen traumhaft lecker aus!
    Das Rezept muss ich mir unbedingt merken und schnell noch nachmachen =)

    Liebe Grüße
    Sugarbaby

    AntwortenLöschen
  6. Ahh hier seh ich die Schnecken wieder.Lecker sehen die wirklich aus.Ich koch ja nie nach einer Zeitung/Rezept.Bei mir ist alles aus dem täglichen Leben.Oder ich bekomme von Freunden mal ein schönes Rezept.

    Die Schnecken kannst du ja mal ausprobieren: http://www.melliausosna.de/2011/12/16/zimtrollen/#more-2542 hab sie aber Zimtrollen genannt

    AntwortenLöschen